Authentizität, so lernst Du authentisch zu sein

living a goof life blog athentizität

Sei einfach Du selbst. Gut gemeinte Ratschläge über die eigene Person hören wir oft. Es hört sich einfach an, sei Du selbst. Ist es aber meist nicht.

Authentizität

Authentisch sein bedeutet,  alles von Dir zu zeigen was in Dir schlummert. Die Magie des eigenen Seins zu offenbaren. So wie Kinder es eben tun. Sie denken nicht darüber nach, was andere über sie denken könnten. Sie sind wie sie sind und strahlen um die Wette. Jeder auf seine eigene, ganz individuelle und authentische Art.

Auf Wikipedia  steht über Authentizität folgendes: Echtheit im Sinne von Original. Authentisch sein bezeichnet hier eine Qualität von Wahrnehmungsinhalten, die den Gegensatz von Schein und Sein als Möglichkeit der Täuschung und Fälschung voraussetzt. 
Täuschen wir also die Menschen um uns herum, wenn wir NICHT authentisch sind? Irgendwie schon. Nicht bewusst. Nicht absichtlich. Dennoch präsentieren wir uns nicht wie wir sind. Halten unsere Meinung hinter dem Berg, zeigen nicht was wir denken und sagen nicht was wir meinen. Im Grunde ist es eine Täuschung. Wir täuschen unseren Mitmenschen ein ganz anderes Ich vor als wir es eigentlich sind. Furchtbar. Viel schlimmer aber noch ist,  das wir auch uns selbst täuschen. Wir sind gehemmt durch Erlebtes, leben gebremst vor lauter Angst etwas falsch machen zu können, sagen  nicht was wir eigentlich denken nur weil unser Gegenüber eine andere Meinung haben könnte. Wir laufen wie eine schlechte Kopie unserer Selbst durchs Leben. Täuschen unsere Mitmenschen,  belügen uns selbst. Tun so als wären wir eine vollkommen andere Person. Obwohl wir selbst so einzigartig sind.
Und so kommt es, das wir nach einem langen Tag im Büro heimkommen und uns ausgelaugt fühlen. Das Bremsen unseres individuellen Seins kostet Kraft. Viel Kraft. Einfacher wäre es, “einfach” authentisch zu sein. Zu zeigen wie wir sind. Doch im Laufe des Lebens haben wir verlernt zu zeigen wie wir ticken.

Wir bremsen uns selbst

– um nicht aufzufallen
– um nicht anzuecken
– um geliebt zu werden
– um beliebt zu sein
– aus Angst nicht gemocht zu werden
– aus Sorge das wir nicht gut genug sein könnten.
Die Krux daran? Sobald wir es schaffen wirklich zu zeigen wie wir sind. Uns zu offenbaren und unseren tief in uns verwurzelten Kern der Seele nach aussen zu kehren dann ist es viel einfacher für andere uns so zu lieben wie wir wirklich sind.  Das aber erfordert ein großes Maß an Selbstbewusstsein. Lohn sich aber sehr. Das Zeigen Deiner Seele, das mitteilen Deiner Gedanken hilft Deiner Umgebung dabei zu erkennen wer Du wirklich bist.
Das mag im ersten Moment Angst auslösen. Aber sobald die Menschen um Dich herum Dich besser einschätzen können können sie selbst entscheiden ob sie das mögen oder nicht. Diese Ehrlichkeit Deinerseits und die freie Entscheidung ihrerseits umfasst eine wunderbare Möglichkeit und unglaubliches Potential für ein wahres Miteinander. Du wirst um Deiner Selbst willen geliebt und wertgeschätzt. Das fühlt sich gut an.

Authentisch sein ja, aber wie?

Echtheit, Authentizität, sich zeigen, sich öffnen, sein wie Du wirklich bist. Das willst Du auch? Wie Du ganz einfach lernen kannst, du selbst zu sein erfährst Du hier.

Die Rollen die wir tagein tagaus einnehmen können ruhigen Gewissens abgelegt werden. Sind sie letztendlich ein grosser Energiefresser. Wir müssen lernen uns nicht vom aussen beeinflussen zu lassen. Nicht in Rollen drängeln lassen in denen wir gar nicht sein wollen. So wie wir es auch als Kinder waren. Frei von den Sorgen das andere hinter unseren Rücken schlecht über uns reden könnten. Aus der Rolle schlüpfen die wir jahrelang schon spielen und  uns dazu getrieben hat,  so zu sein wie andere es von uns erwarten. Im Grunde kann es uns ziemlich schnuppe sein was andere erwarten. Unsere eigenen Erwartungen sind allerdings schwer abzustellen.

 

Authentisch zu sein und so zu leben wie Du wirklich bist erfüllt das Leben mit einer tiefen Zufriedenheit und führt letztendlich zu einem glücklichen Leben. Denn so zu sein wie Du wirklich bist lässt Energien frei die tief in Dir schlummern. Lass sie raus, die Magie Deines Selbst. Denn auch wenn Du damit Deine ganz eigenen Ecken und Kanten offenbarst, so kannst Du doch das leben was tief aus Deinem Herzen kommt. Du lebst nicht um anderen zu gefallen, Du entscheidest ob Du etwas tun willst oder nicht. Dein Leben gewinnt an Qualität und Entscheidungen die Du triffst werden selbstbestimmter, selbstbewusster, authentischer sein.

Authentizität als Wunsch nach zeigen wer Du wirklich bist. Den Schein abzulegen, echt und wirklich zu sein.

 

3 Tipps für ein authentisches Leben

  • Lerne Dich kennen.

Um wirklich authentisch zu sein musst Du wissen, wer Du wirklich bist. Wie Du tickst, was  gefällt Dir  und was nicht. Oft sagen oder tun wir Dinge von denen wir denken, wir würden es wollen. Die Aussenwelt hat Erwartungen an uns, die wir erfüllen. Bewusst oder unbewusst sind wir geprägt von Meinungen und Äusserungen unserer Eltern, unserer Geschwister, unserer Partner und Freunde. Wir müssen  herausfinden wer wir wirklich sind.

Was mag ich?

Was gefällt mir?

Was mag ich nicht?

Wer bin ich?

Was macht mich aus?

Als Mensch, als Partner, als Freund oder als Elternteil?

Was erwarte ich vom Leben?

Lerne Deine Stärken kennen, kenne Deine Schwächen an. Schau genau hin was Du willst und erwartest und was von Dir erwartet wird. Was ist Dir und zwar nur Dir wichtig im Leben? Nimm Dir Zeit und lerne Dich selber kennen.

  •  Sei ehrlich.

Sei ehrlich mit Dir. Sei ehrlich mit anderen. Sag nichts, was Du nicht auch so meinst und wenn Du merkst es fällt Dir schwer eine andere Meinung zu äußern als sie Deine Freundin, Dein Partner oder Deine Eltern haben dann schweige ein paar Mal einfach zu dem Thema. Wichtig ist, das Du nichts äußerst was Du nicht auch so meinst. Denn dann nehmen wir automatisch die Haltung und Meinung anderer an. Vermeide dies indem Du einfach mal nichts sagst wenn Du Deine Meinung gerade nicht sicher genug vertreten kannst. So kannst Du später in Ruhe darüber nachdenken und dann beim nächsten Mal Deine Meinung stark und klar vertreten. Dich nicht beeinflussen lassen von anderen. Diese Ehrlichkeit mit Dir selbst brauchst Du um auch nach aussen zeigen zu können wer Du wirklich bist.

  • Glaub an Dich.
Nur wenn Du DU selbst bist, kannst Du wahrhaft aufrichtig und Du sein. Das offenbaren Deiner Persönlichkeit birgt unglaubliches Potential. Das zeigen Deiner selbst und das nicht drum herum reden müssen lässt Energien frei die Dich glücklich machen können . Sie geben Dir Kraft und Ausdauer, Stärke und Mut. Du selbst zu sein ist unglaublich befreiend. Probier es einmal aus und schreib mir gern einen Kommentar oder einen weiteren tollen Tipp, wie Du es schaffst einfach authentisch zu leben.Du bist einzigartig, mit einzigartigen Genen, Eigenschaften und Verhaltensweisen. Gedanken, Gefühle, Emotionen. Du bist es wert gezeigt zu werden, wahrgenommen zu werden. Ich freue mich auf Dich.Herzlichst Deine Sunita

 


SunitaEhlers
Hi, ich bin Sunita. Yogini, Mutter, Bloggerin und Ayurveda Lifestyle Coach aus Hamburg. Schön, das Du da bist!

You may also like

Leave a Reply