Bananenbrot mit Cranberries

living a good life blog food foodie recipe

Ich liebe, liebe, liebe Kuchen, Süßes und Co. Aber noch lieber sind mir die selbst zubereiteten Leckereien. So weiß ich, was drin ist und kann gegebenenfalls Zutaten ergänzen oder ersetzen durch Lebensmittel die ein wenig gesunder sind als andere. Manchmal tut es selbstverständlich auch ein gekaufter Kuchen.

 

Heute habe ich ein Bananenbrot gebacken, mit frischen Cranberries. Mega lecker sag ich Dir.

Bananenbrot mit frischen Cranberries

Du brauchst folgende Zutaten für dieses Rezept:

1 Banane

1 Schale frische Cranberries (ca. 120 g)

1 Tüte Datteln

1 Tüte Haselnüsse

175 g Mehl (Dinkelmehl nehme ich am liebsten)

150 g Rohrohrzucker

80 ml Kokosöl

1 Ei (Eiersatz Deiner Wahl)

2 TL Backpulver (Bio)

Kardamom, Zimt,

Und so funktioniert das Ganze:

Für dieses Bananenkuchen Rezept zerdrücke die Banane in einer Schale, in einer anderen Schale vermische Mehl, Zucker, Haselnüsse (ich zermahle sie frisch vorher mit dem Hochleistungsmixer) und das Backpulver. Die zerkleinerte Banane kommt dann zu dem Mehlgemisch hinzu. Zerkleinere die Datteln auch im Mixer und füge die zerkleinerten Dattelstücke zum Teig.

Nun kommt noch das Ei, das Kokosöl zum Teig, 1 Prise Zimt, 1 Prise Kardamom und dann das Gemisch zu einem Teig kneten. Hebe zum Schluss die Cranberries unter den Teig und fülle ihn in eine Brotbackform. Die Form sollte vorher mit Backpapier ausgelegt sein oder mit Öl gefettet. Sonst backt der Kuchen später an der Form fest und löst sich nur schwer.

Backe den Teig für ca 40-45 Minuten auf 180 Grad im Ofen und lasse danach den Kuchen ein wenig abkühlen. Warm schmeckt er dann am allerbesten.

Guten Appetit.

Ich freue mich wie immer über Euer Feedback, oder Ideen zu anderen tollen Rezepten.

Herzlichst Deine Sunita

 

 

 

 

SunitaEhlers
Hi, ich bin Sunita. Yogini, Mutter, Bloggerin und Ayurveda Lifestyle Coach aus Hamburg. Schön, das Du da bist!

You may also like

Leave a Reply